Wir über uns
Leistungen
Büro
Krankenpflegevereine
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum

Krankenpflegevereine

 

Warum sollte ich Mitglied in einem Krankenpflegevein sein?

- Weil ich dann Mitglied einer Solidargemeinschaft bin, die hilft, die Kosten für den Einzelnen zu verringern und Ihre Mitglieder entsprechend beraten und informieren kann.

- Sie erhalten attraktive Rabatte auf Pflegeleistungen der Sozialstation von bis zu 25% wenn Sie kein Pflegegeld bekommen oder dieses nicht ausreicht.

- Sie zahlen ermäßigte Leihgebühren bei Pflegehilfsmitteln wie z.B. Toilettenstühlen

- In sozialsten Härtefällen können bei Mitgliedern von Krankenpflegevereinen weitere Ermäßigungen gewährt werden.

- Der Beitrag von EUR 24,00 für Familien und Einzelpersonen absolut erschwinglich ist.

 

... fordern Sie noch heute Ihren Mitgliedsantrag per Email (info(at)sozialstation-homburg.de) oder per Telefon (06841 6 16 60) an oder Sie wenden Sich an den Krankenpflegeverein Ihrer Gemeinde bzw. den an Ihre Gemeinde angrenzenden.

 

Kontaktadressen:

 

St. Elisabethen-Vereine:

Homburg: Udo Labatt, Pfarrgasse 1, 66424 Homburg, Telefon 06841 - 6 87 00 32

St. Andreas: Hans Mathieu, Ostring 113, 66424 Homburg, Telefon 06841 - 7 19 94

Maria vom Frieden: Kurt Dilly, Westring 32, 66424 Homburg, Telefon 06841 - 7 83 82

Kirrberg: Ludwin Rothhaar, Lambsbachstr. 74, 66424 Homburg, Telefon 06841 - 6 29 48

Jägersburg: Ansgar Hoffmann, St.-Josef-Str. 26, 66424 Homburg, Telefon 06841 - 7 85 38

 

Prot. Krankenpflegevereine:

Homburg: Renate Barthold, Am Alten Schloss 34, 66424 Homburg, Telefon 06841 - 6 37 79

Erbach: Gertrud Houdard, Bodelschwinghstr. 19, 66424 Homburg, Telefon 06841 - 7 12 27

Einöd: Klaus Langguth, Krummrechstr. 6, 66424 Homburg, Telefon 06848 - 512

Jägersburg: Pfarramt Waldmohr, Saar-Pfalz-Str. 16, 66914 Waldmohr, Telefon: 06373 - 93 12

 

to Top of Page

Ökumenische Sozialstation Homburg e.V.  | info@sozialstation-homburg.de